Äpfel sammeln und pressen

Da wir seit kurzer Zeit, stolze Pächter von 3 Apfelbäumen und einem Kirschbaum sind, entschlossen wir uns am Tag der deutschen Einheit (Sa. 03.10.20) den Feiertag zu nutzen und unseren Bäumen einen Besuch abzustatten,  um einige Äpfel für Apfelmus und Apfel-Gelee zu sammeln. Also ging es mit Eimern und unserem Bollerwagen in Richtung Bäume los.

Der Zufall wollte es, dass Freunde von uns die gleiche Idee hatten und bei ihren Bäumen, die sich in direkter Nachbarschaft befinden, ebenfalls am Pflücken waren. Nach einem herzlichen „Hallo“ entschieden wir uns dann doch, unsere reich bestückten Bäume mit Hilfe unserer Freunde komplett zu pflücken. Insgesamt konnten wir von einem Baum, 3 volle Säcke Äpfel sammeln.

Zum Schluß wurden alle von uns gepachteten Bäume noch getaggt, damit wir diese im nächsten Jahr auch wieder finden.

Was fängt man allerdings mit 3 vollen Säcken Äpfel an?

Wir entschieden uns, die 3 Säcke zu Dirosa (1) nach Marsberg zu fahren und uns leckeren Apfelsaft pressen zu lassen. Am Sonntag, 04.10.20 ging es mit dem Auto und dem Anhänger der Familie Selbert auf nach Marsberg. Felix, Jan-Luca und Mikka fuhren auch mit und unterstützten uns tatkräftig vor Ort beim Entleeren der Säcke. Insgesamt ein sehr schönes Wochenende und ein lustiger Sonntags-Ausflug, der mit gutem und vor allen Dingen eigenem Bio-Apfelsaft belohnt wurde. Insgesamt über 70 Liter Apfelsaft in 5-Liter-Bigpacks konnten wir abfüllen lassen.

Nach der Rückkehr trafen wir uns noch bei Familie Selbert zum Kuchen essen. Matze, Ilona, Pia und Ben schauten ebenfalls vorbei. Bei Kaffee und Kuchen wurde viel gelacht und die eine oder andere Anekdote zum besten gegeben. Florian, Stefanie und Hanna kamen an diesem Sonntag-Nachmittag aus Ihrem Herbsturlaub zurück und schauten später auch nochmals herein.

Insgesamt wieder einmal ein wunderschönes Wochenende mit guten Freunden.

Unser Danke geht auch an Familie Otto und Familie Selbert für die tatkräftige Unterstützung beim Äpfel pflücken.

Nachfolgend einige Bilder von diesem schönen Wochenende. Für eine vergrößerte Ansicht, bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bilder: T. Selbert und famiherma.de

Quellennachweis:

(1) = https://www.dirosa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.