Männers-Daach

Gestern, am Samstag 3.3.18, war es wieder soweit. Carola wollte Baby-Sachen von Felix und Jan verkaufen. Also, war ich mit meinen Kidis alleine. Solche seltenen Momente genieße ich als Vater, denn durch meine berufliche Tätigkeit bleibt unter der Woche recht wenig Zeit für solche Gelegenheiten.

Da Carola bereits Vormittags zuhause die Segel gestrichen hatte und unterwegs war, konnte ich mit Felix und Jan kuscheln, spielen und auch die eine oder andere Folge Feuerwehrmann Sam anschauen. Diese CGI-Serie liebte bereits Felix, als er klein war und nun hat Jan diese Serie auch bereits für sich entdeckt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es zuerst die obligatorische Mittagspause. Danach überlegten wir uns, Stockbrot im Backofen zu backen. Wie durch ein Wunder hatte ich den passenden Teig dazu bereits im Kühlschrank. Ob da Vorsatz im Spiel vor???? 🙂 🙂 🙂

Nach dem gemeinsamen Stockbrot-Essen zogen wir uns alle warm an und besuchten die Mama auf dem Baby-Basar in Niedermeiser.

Nachfolgend einige Impressionen dieses wunderschönen Mänder-Daachs 🙂 Vergesst auch nicht, fleißig zu kommentieren, unter diesem Posting.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.