Allgäuer Kartoffelsuppe

Ein Rezept aus unserem Urlaub im Allgäu, aus dem Jahr 2016.

Rezept drucken
Allgäuer Kartoffelsuppe
Küchenstil Deutsch
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Küchenstil Deutsch
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Kartoffeln waschen, schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Porree und Möhren waschen und in Ringe schneiden.
  4. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Brühe nach dem Andünsten angießen und alles so ca. 10-15 Minuten vor sich hin köcheln lassen.
  5. Ungefähr 2 EL vom Schmelzkäse wegnehmen und zur Seite stellen. Den restlichen Schmelzkäse in kleinen Flocken in die Suppe geben. Kurz aufkochen lassen, bis der Käse geschmolzen ist und dann würzen.
  6. Die Suppe in eine feuerfeste Schale gießen. Die Baquettes im Backofen gold-braun rösten und mit dem restlichen Schmelzkäse bestreichen.
  7. Die Baquettes auf die Suppe legen und 4-5 Minuten im Ofen überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.