Bacon-Tomaten-Frischkäse-Häppchen

Herzafter und würziger Snack, gut geeignet für Büffets oder als Happen zwischendurch.

Rezept drucken
Bacon-Tomaten-Frischkäse-Häppchen
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15-20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 15-20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.
  3. Den Frischkäse zusammen mit der Creme Fraiche, dem gepressten Knoblauch, den Kräutern und den Tomaten zu einer glatten Masse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Toastbrot entrinden und jede Scheibe kreutzweise in 4 gleichgroße Quadrate schneiden.
  5. Je 1 guten gehäuften TL der fertigen Creme auf die Toast-Quadrate geben und glechmäßig verteilen auf den einzelnen Quadraten.
  6. Die Bacon-Scheiben halbieren, und je eine Scheibe auf das Toast-Quadrat setzen.
  7. Die fertigen Toast-Quadrate auf eine gefettes Backblech setzen. Alternativ Backpapier verwenden. Ca. 15-20 Minuten im vorgeheitzen Backofen gold-braun backen. Mindestens jedoch, bis der Bacon knusprig ist.
Rezept Hinweise

Die Häppchen lassen sich sehr gut vorbereiten. Einfach am Vorabend zusammenbauen, kalt stellen und vor dem Verzehr in den Backofen schieben.

Es müssen beim Toastbrot nicht immer Quadrate geschnitten werden. Dreiecke sehen auch schön aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.