Rezept: Hörmanns Big-Mac-Toast

Das Grund-Rezept hat Felix angeschleppt. Er fand ein schönes Rezept bei TikTok und stellte es in unsere Familien-Messanger-Gruppe.
Für mich war das Rezept sehr verlockend, weil ich sowieso auf der Suche nach einer Big-Mac-Soße war. Somit beschloss ich, dieses Rezept noch etwas zu verfeinern.

Grundsätzlich kannst du für dieses Rezept normales Weißbrot-Toastbrot oder auch Burger-Brötchen nehmen.
Am besten arbeitest du bei diesem Rezept mit einem handelsüblichen Kontaktgrill.

Rezept drucken
Rezept: Hörmanns Big-Mac-Toast
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Big-Mac-Soße
Hörmanns Big-Mac-Toasts
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Big-Mac-Soße
Hörmanns Big-Mac-Toasts
Anleitungen
Für die Big-Mac-Soße
  1. Die Gurken mit einem Messer in kleine, feine Stückchen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Gebe alle restlichen Zutaten in die Schüssel und verrühre alles gut.
  3. Die Soße ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.
Für die Toasts
  1. Unterteile das Rinderhackfleisch in einzelne Pattys, die jeweils 125 Gramm haben. Diese Pattys nennt man dann Quater-Pounder, also Viertel-Pfünder (wegen des Gewichts).
  2. Forme die Pattys etwas größer als die Toastbrotscheiben. Beim Braten gehen die Pattys etwas ein.
  3. Brate die Pattys auf dem Kontaktgrill und lege sie nach dem Braten auf einem extra Teller.
  4. Wasche den Eisberg-Salat unter fließendem Wasser und schneide den Eisbergsalat in kleine Stücke und lege den geschnittenen Eisbergsalat in eine separate Schüssel.
  5. Lege 2 Toastbrotscheiben auf einen Teller und bestreiche die Oberseite mit der Big-Mac-Soße.
  6. Über die Soße streuselst du etwas Eisbergsalat, darüber ein Quater-Pounder-Patty und eine Scheibe Cheddar-Käse und zum Abschluß eine Toastbrotscheibe.
  7. Lege die fertigen Toasts auf den Kontaktgrill, bis sie gold-braun gebacken sind und der Cheddar-Käse geschmolzen ist.
  8. Schneide die Toasts einmal quer durch und serviere die Big-Mac-Toasts
Rezept Hinweise

Zusätzlich kannst du hier auch mit Tomaten arbeiten. Die Tomaten in Scheiben schneiden und unter den Käse legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.