Mini-Weihnachts-Croissants

Leckere Mini-Croissants. Kann man natürlich auch als große Coissants backen 🙂 🙂 Gab es immer bei meiner Darmstädter Oma zu Weihnachten.

Rezept drucken
Mini-Weihnachts-Croissants
Menüart Weihnachten
Küchenstil Französisch
Portionen
Portion
Zutaten
Für den Teig
Für die Füllung
Menüart Weihnachten
Küchenstil Französisch
Portionen
Portion
Zutaten
Für den Teig
Für die Füllung
Anleitungen
  1. Mehl und Salz in eine große Schüssel geben. Die kalte Butter in kleinen Stücken zum Mehl geben und mit einem Mixer mischen, bis alles schön krümelig ist.
  2. Schmand, Eigelb und Vanillemark gut miteinander in einer separaten Schüssel vermischen und zum krümeligen Mehl dazugeben. Das Eiweiß aufheben und in den Kühlschrank stellen.
  3. Jetzt alles schön kneten, bis alle Zutaten gut vermengt sind.
  4. Den Teig, pro Portion, in 3 gleichroße Teile schneiden und zu einer flachen Scheibe drücken. Das Ganze eng mit Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 2-3 Stünden in den Kühlschrank stellen. Besser: Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Nach der Teig-Ruhezeit
  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Für die Füllung: Zucker, Walnüsse und Zimt vermischen.
  3. Auf einer bemehlten Oberfläche die einzelnen Teigscheiben ausrollen. Eine Teigscheibe sollte dann ca. 30 cm groß sein und ungefähr 1,5-2 mm dick.
  4. Die Füllung zu gleichen Teilen auf die jeweiligen Teig verteilen und ggf. leicht andrücken.
  5. Jeden Kreis mit einem Pizza-Roller oder einem scharfen Teigmesser in 16 gleichgroße Tortenteile schneiden. Wer größere Croissants mag, teilt den Kreis nur in 8 Tortenteile auf.
  6. Die Teig-Dreiecke vom breiten Ende her aufrollen und etwas biegen.
  7. Jetzt auf das eingefettete Backblech (alternativ Backpapier verwenden) setzen. Bitte etwas Abstand zum "Nebenmann" auf dem Backblech halten, die Croissants gehen etwas auf.
  8. Das verbliebene Eiweiß leicht schaumig rühren. Mit einem Pinsel gleichmäßig auf alle Croissants verteilen.
  9. Alles für ca. 12 Minuten im Backofen fertig backen. Möglichst noch warm genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.