Nordhessischer Kürbis-Eintopf

Ein leckeres Rezept für einen schmackhaften Kürbis-Eintopf.

Rezept drucken
Nordhessischer Kürbis-Eintopf
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden. Genügend Salzwasser erhitzen und die Kartoffeln darin 25-30 Minuten garen lassen.
  2. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Das Ganze fein würfeln. Zur Seite stellen.
  3. Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden, zur Seite stellen.
  4. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zugeben. Das Hackfleisch sollte schön krümelig gebraten werden.
  5. Dann die Zwiebeln, den Knoblauch und die Kürbiswürfeln zugeben und weiterbraten.
  6. Majoran waschen, abzupfen und mit in die Pfanne geben. Anschließend Tomaten und Brühe zugeben.
  7. Mindestens 10 Minuten kochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
  8. Zum Schluß die Kartoffeln zugeben und noch ca. 5 Minuten leicht vor sich hin köcheln lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.