Raffaello-Creme

Eine schicke Raffaello-Creme mit leckeren Himbeeren. Schmeckt locker und fruchtig. Könnte fast mein Lieblings – Dessert sein.

Rezept drucken
Raffaello-Creme
Menüart Desserts
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Desserts
Küchenstil Deutsch
Vorbereitung 20 Minuten
Wartezeit 5 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Raffaello auspacken und mit einer Gabel zerkleinern bzw. zerdrücken.
  2. Quark, Zucker und Vanilinzucker zu der Raffaello-Masse geben und gut verrühren.
  3. Sahne schlagen, bis Sie steif ist und dann langsam unterheben.
  4. Himbeeren in eine extra Schüssel geben und als nächste Schicht darüber die Raffaello-Masse geben. Einige Himbeeren für die Dekoration zurückbehalten.
  5. Die zurückbehaltenen Himbeeren nun, als Dekoration, oben auf die Masse geben.
  6. Den fertigen Nachtisch ca. 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.