Rezept: Hörmanns Drumsticks

Als kleiner Junge war ich mit meinen Eltern öfters bei KFC in Darmstadt. Meine Lieblinge waren die Hähnchenkeulen. Dieses Rezept hat allerdings nichts mit den KFC-Keulen zutun.

Hier stelle ich euch ein Smoker – Rezept für Hähnchenkeulen vor. In der Smokerwelt nennt man die Hänhchenkeulen Drumsticks.

Rezept drucken
Rezept: Hörmanns Drumsticks
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Drumsticks
Für die Soße
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 2 Stunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Für die Drumsticks
Für die Soße
Anleitungen
Für die Soße
  1. Zwiebeln schön klein würfeln und in einen Topf mit Öl geben. Langsam glasieren und anbraten.
  2. Alle anderen Zutaten für die Soße zugeben und langsam aufkochen lassen. Wenn der Zucker sich komplett aufgelöst hat, dann noch ca. 5 Minuten bei geringer Hitze weiterkochen lassen.
  3. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Für die Drumsticks
  1. Die Hähnchenkeulen mit dem Magic Dust einreiben. Alle Stellen (auch hinten) müssen gut bedeckt sein.
  2. Nun die Keulen großzügig mit der Soße einpinseln. Auch auf der Rückseite alle Stellen gut einpinseln.
  3. Die eingepinselten Drumsticks in Alugrillschalen legen und auf dem Smoker ca. 2 Stunden bei 120 Grad Celcius smokern.
  4. Alle 30 Minuten das Einpinseln von allen Seiten wiederholen.
Rezept Hinweise

Zu diesem Rezept passen sehr gut Kartoffelspalten, ein schöner Farmer-Salat oder auch ein Tomatensalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.