Rezept: Krustenbraten auf dem Smoker

Ein schöner Krustenbraten auf dem Smoker? Nichts leichter als das. In diesem Rezept zeige ich dir, wie du ganz einfach einen leckeren Krustenbraten zubereitest, der auch auf dem Smoker poppen kann.

Rezept drucken
Rezept: Krustenbraten auf dem Smoker
Vorbereitung 24 Stunden
Kochzeit 3 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 24 Stunden
Kochzeit 3 Stunden
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Schwarte bitte mit einem sehr scharfen Messer kreuzförmig einschneiden. Schneideabstand ca. 1 cm. Die Schwarte nicht zu tief einschneiden. Wenn du in das Fleisch schneidest, dann geht dir beim smokern sehr viel Saft verloren.
  2. Schweinebraten rundum gut würzen mit dem BBQ-Rub. Die Pfefferstücke in die Kreuzungen der Einschnitte in der Schwarte legen. Dann den Braten in Frischhaltefolie für 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Heize dein Garkammer auf ca. 130 Grad Celcius auf. Der Krustenbraten ist fertig, wenn er eine Kerntemperatur von ca. 75 Grad Celcius hat. Dies sollte nach ungefähr 3 Stunden auf dem Smoker der Fall sein.
  4. Jetzt widmen wir uns der Kruste. Damit diese ordentlich poppen kann, drehen wir den Krustenbraten nun mit der Schwarte nach unten und legen ihn näher an die Auslassöffnung der Feuerbox. Gegebenenfalls musst du etwas mehr Hitze erzeugen, durch Öffnen der Luftklappe des Smokers. Nach ca. 30 Minuten sollte die Kruste fertig sein.
Rezept Hinweise

Zu diesem Krustenbraten passt sehr gut ein französisches Baguette mit Kräuterbutter oder ein einfaches Fladenbrot, das einige Minuten, bevor der Krustenbraten fertig ist, auf den Smoker gelegt wird. Etwas Sauerkraut im Smoker erwärmen und mit in das aufgeschnittene Fladenbrot geben, ergibt eine Art saftigen Burger.

Ein Kartoffelsalat oder saisonales Gemüse passt ebenfalls dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.