Roastbeef mit Maiskolben und Ofenkürbis

Leckeres Rezept für Roastbeef mit Kürbis und Maiskolben. Sehr gut geeignet für die Herbstzeit. Rezept habe ich in einem Supermarkt gefunden.

Rezept drucken
Roastbeef mit Maiskolben und Ofenkürbis
Menüart Haupt-Gerichte
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 65 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für das Roastbeef
Für den Kürbis
Für die Maiskolben
Menüart Haupt-Gerichte
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 65 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Für das Roastbeef
Für den Kürbis
Für die Maiskolben
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 Grad Umluft bzw. 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Wasser für die Maiskolben aufsetzen und zum Kochen bringen.
  3. Roastbeef von Sehnen und Fett befreien, unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtupfen.
  4. Rapsöl in großer Pfanne erhitzen. Roastbeef von beiden Seiten 3-4 Minuten scharf anbraten.
  5. Tymian und Rosmarin hacken (bei der TK-Variante entfällt das natürlich). Mit Salz und Pfeffer vermischen und auf dem Roastbeef verteilen.
  6. Maiskolben in kochendem Wasser garen. In dicke Scheiben schneiden.
  7. Kürbis halbieren, von Kerngehäuse befreien und in große Spalten schneiden. Mit dem Olivenöl vermengen und auf mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech legen und 20 Minuten backen.
  8. Butter in einen flachen Topf geben und 2 Min. erhitzen. Walnüsse hineingeben. Mehrmals wenden und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann mit der flüssigen Butter auf die Kürbisspalten geben.
  9. Roastbeef zum Kürbis geben und weitere 20 Minuten backen bis die Kerntemperatur des Fleisches zwischen 55-60 Grad beträgt. Dann die Backoffentemperatur auf 80 Grad reduzieren. Die Backofentür leicht geöffnet lassen (evtl. sauberes Geschirrhandtuch dazwischen klemmen). Das Ganze nochmals 10 Minuten ziehen lassen.
  10. Maiskolben in der Pfanne leicht rösten. Währenddessen Petersilie, Koriander und Kerbel waschen und fein hacken. (entfällt bei der TK-Variante). Zitrone heiß waschen und ca. 2 EL Abrieb herstellen. Chilischote fein hacken.
  11. Kräuter zusammen mit dem Abrieb, dem Olivenöl, dem Zitronensaft und mit der fein gehackten Chilischote zu einer Paste verarbeiten. Damit die Maiskolben marinieren.
  12. Roastbeef mit warmen Kürbisschalten und Maiskolben servieren.
Rezept Hinweise

Wem Roastbeef zu geschmacksintensiv ist, kann auch normales Rindfleisch nehmen 😉 Dann aber bitte auch die Backofenzeit ungefähr verdoppeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.