Leckere Pfannenpizza

Ein einfaches Rezept für eine schnell zubereitete Pfannenpizza. Bei diesem Rezept gehe ich, mengentechnisch, von einem Pfannendurchmesser von 40 cm (Family – Pizza) aus.

Sehr gut geeignet, wenn du gerade keinen Backofen zur Hand hast, oder wenn es mal schnell gehen muss.

Drucken

Leckere Pfannenpizza

Gericht Haupt-Gerichte, Kleine Snacks, Ratz Fatz
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, International
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für den Teig

  • 135 g Joghurt natur
  • 180 g Mehl
  • 1 Pack Backpulver

Für den Belag

  • 400 g Tomaten passiert
  • 200 g Tomaten
  • 200 g Käse gerieben
  • Salz,Pfeffer & Oregano
  • 10 Scheiben Salamie klein
  • Butter etwas, zum einfetten

Anleitungen

Für den Teig

  • Zuerst den Teig zubereiten. Dafür alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Ggf. etwas Wasser zugeben damit der Teig später besser in der Pfanne verstrichen werden kann
  • Die kalte Pfanne mit etwas Butter einreiben, damit die Pizza nachher besser ablösbar ist.
  • Den Teig nun in die kalte Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.

Für den Belag

  • Die passierten Tomaten in eine Schüssel geben. Die Hälfte der Tomaten kleinschneiden und mit den passierten Tomaten vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  • Die fertige Tomatensauce nun vorsichtig auf den Pizzateig in der Pfanne geben. Anschließend mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  • Zuletzt die Salami auf die Pizza geben und schön verteilen. Die restlichen Tomaten schneiden und auch auf der Pizza verteilen.
  • Nun die Pizza bei mittlerer Hitze in der Pfanne 15 Minuten backen
  • Kurz vor dem Ende der Backzeit noch etwas Oregano darüber verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.