Rezept: Hörmänns Burger-Soße

Eine einfache Burger-Soße auf Basis von Tomatenmark und Senf.

Sehr lecker zu einem klassischen BBQ – Burger. Pro Portion ergeben sich ca. 300 ml Burgersoße. Dies reicht im Schnitt für 5 Burger.

Drucken

Rezept: Hörmänns Burger-Soße

Gericht Dips, Grillen, Smoker-Rezepte, Snacks & Fingerfood, Soßen, Spezialitäten
Land & Region Amerikanisch, International, It´s partytime
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 8 Minuten
Arbeitszeit 48 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 50 g Tomatenmark
  • 1 TL Senf gehäuft, mittelscharf
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Zucker gestrichen
  • 125 ml Rapsöl
  • 15 g Gewürzgurke
  • 1 EL Petersilie fein gehakt
  • 10 Blätter Rucola-Salat
  • 0,5 TL Salz
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Zehe Knoblauch optional
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitungen

  • Eigelb, Essig, Senf und Zucker 5-10 Sekunden verquirlen.
  • Das Rapsöl erst tropfenweise dann steigernd hinzugeben. Nicht zu viel auf einmal hinzugeben, sonst bindet die Soße nicht ab.
  • Das Zwiebelpulver und dann das Tomatenmark zugeben.
  • Die Gewürzgurke mit dem Zitronensaft, der Petersilie, den Ruccolablättern und evtl. dem Knoblauch pürieren (Pürierstab nutzen) und mit der Mayonnaise verquirlen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Die fertige Soße ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.