Rezept: Hörmanns Drumsticks

Als kleiner Junge war ich mit meinen Eltern öfters bei KFC in Darmstadt. Meine Lieblinge waren die Hähnchenkeulen. Dieses Rezept hat allerdings nichts mit den KFC-Keulen zutun.

Hier stelle ich euch ein Smoker – Rezept für Hähnchenkeulen vor. In der Smokerwelt nennt man die Hänhchenkeulen Drumsticks.

Drucken

Rezept: Hörmanns Drumsticks

Gericht Grillen, Hähnchenfleisch, Haupt-Gerichte, Smoker-Rezepte, Snacks & Fingerfood
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, International, It´s partytime
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

Für die Drumsticks

  • 1 Kg Hähnchenunterkeulen dick, ungewürzt
  • 2 TL Magic Dust gehäuft

Für die Soße

  • 1 Stück Zwiebel(n)
  • 1 EL Öl
  • 200 g Zucker braun
  • 1 TL Salz
  • 80 g Tomatenketchup
  • 3 EL Essig
  • 2 TL Senf
  • 3 Spritzer Worchestersoße
  • 1 Prise Pfeffer gemahlen

Anleitungen

Für die Soße

  • Zwiebeln schön klein würfeln und in einen Topf mit Öl geben. Langsam glasieren und anbraten.
  • Alle anderen Zutaten für die Soße zugeben und langsam aufkochen lassen. Wenn der Zucker sich komplett aufgelöst hat, dann noch ca. 5 Minuten bei geringer Hitze weiterkochen lassen.
  • Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Drumsticks

  • Die Hähnchenkeulen mit dem Magic Dust einreiben. Alle Stellen (auch hinten) müssen gut bedeckt sein.
  • Nun die Keulen großzügig mit der Soße einpinseln. Auch auf der Rückseite alle Stellen gut einpinseln.
  • Die eingepinselten Drumsticks in Alugrillschalen legen und auf dem Smoker ca. 2 Stunden bei 120 Grad Celcius smokern.
  • Alle 30 Minuten das Einpinseln von allen Seiten wiederholen.

Notizen

Zu diesem Rezept passen sehr gut Kartoffelspalten, ein schöner Farmer-Salat oder auch ein Tomatensalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.