Rote-Beete-Schafskäse-Walnuß-Antipasti

Ein leckeres Rezept, mit Rote-Beete, Schafskäse und karamellisierten Walnüßen. Eignet sich sehr gut, wenn du deinen Gästen mal etwas anderes als Antipasti bieten willst.

Vielen Dank an Martina für dieses leckere Rezept.

Rote-Beete-Salat
Drucken

Rote-Beete-Schafskäse-Walnuß-Antipasti

Gericht Diabetiker, Dressings, Haupt-Gerichte, Kleine Snacks, Salate, Vegetarisch
Land & Region International, It´s partytime, Mediteran
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Dressing

  • 1 Pck. Walnüsse
  • 1 TL Senf zum binden des Dressings
  • 1 TL Honig flüssig
  • Balsamico hell. Etwas
  • Olivenöl etwas
  • Basilikum frisch
  • Salz & Pfeffer

Rote Beete

  • 1 Glas Rote Beete in Scheiben

Anleitungen

Für das Dressing

  • Alle Zutaten für das Dressing gut vermischen. Während der Zugabe des Balsamico und des Olivenöls immer mal abschmecken.
  • Fertiges Dressing zur Seite stellen und etwas ziehen lassen.

Die rote Beete

  • Die Walnüße in einer Pfanne, ohne Fett, rösten.
  • Sobald die Walnüße angeröstet sind, den flüssigen Honig zugeben und alles leicht karamellisieren lassen.
  • Die Rote-Beete-Scheiben auf einem Tablett nebeneinander anrichten und den Schafsakäse darüber krümeln.
  • Anschließend kommt der Basilikum noch darüber.
  • Jetzt das Dressing darüber träufeln und zum Schluß die karamellisierten Walnüße aufsetzen.

Notizen

Alterneative zu Basilikum
Martina gab mir noch den Tip, anstatt Basilikum könne man alternativ auch Ruccola verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.