Weißkohleintopf mit Kasseler

Bitte darauf achten, es heißt „Kasseler“. Der „Kassler“ ist ein Einwohner Kassels 🙂

Klugsch….. für Fortgeschrittene 2.0

Drucken

Weißkohleintopf mit Kasseler

Gericht Haupt-Gerichte, Suppen & Eintöpfe
Land & Region Deutsch
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kasseler gewürfelt
  • 0,5 Kopf Weißkohl
  • 300 g Möhre(n)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Stück Zucchini
  • 400 g Kartoffel(n)
  • 2 EL Öl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL TL Kümmel gemahlen
  • 1 Liter Wasser od. Gemüsebrühe

Anleitungen

  • In einem Topf das gewürfelte Fleisch zuerst anbraten. Bitte darauf achten, das wirklich nur angebraten wird. Dunkel angebratenes Kasseler-Fleisch schmeckt nicht wirklich.
  • Das Gemüse kleinscheiden und dann die Kartoffeln klein schneiden.
  • Nach dem Anbraten des Fleisches zuerst die Möhren und den Kohl hineingeben. Das Gemüse nun etwas anschwitzen.
  • Jetzt mit dem Wasser od. der Brühe ablöschen und dann bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten weiterkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und dem Kümmel abschmecken. Danach noch ca. 10 Minuten weiterkochen lassen.
  • Zucchine, Frühlingszwiebeln und kartoffeln beimengen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. zum Schluß nochmals kräftig mit den Gewürzen abschmecken.

Notizen

Man kann bei diesem Rezept auch noch einige Wiener Würstchen kleinschneiden und untermischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.