Allgäuer Kartoffelsuppe

Ein Rezept aus unserem Urlaub im Allgäu, aus dem Jahr 2016.

Drucken

Allgäuer Kartoffelsuppe

Gericht Suppen & Eintöpfe, Vegetarisch
Land & Region Deutsch
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Kartoffel(n)
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Stange(n) Porree
  • 2 Stück Möhre(n)
  • 2 EL Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schmelzkäse mit Kräutern
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat
  • Majoran
  • 4 Scheibe(n) Baquette

Anleitungen

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Kartoffeln waschen, schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Porree und Möhren waschen und in Ringe schneiden.
  • Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Brühe nach dem Andünsten angießen und alles so ca. 10-15 Minuten vor sich hin köcheln lassen.
  • Ungefähr 2 EL vom Schmelzkäse wegnehmen und zur Seite stellen. Den restlichen Schmelzkäse in kleinen Flocken in die Suppe geben. Kurz aufkochen lassen, bis der Käse geschmolzen ist und dann würzen.
  • Die Suppe in eine feuerfeste Schale gießen. Die Baquettes im Backofen gold-braun rösten und mit dem restlichen Schmelzkäse bestreichen.
  • Die Baquettes auf die Suppe legen und 4-5 Minuten im Ofen überbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.