Rezept: Hörmanns Big-Mac-Toast

Das Grund-Rezept hat Felix angeschleppt. Er fand ein schönes Rezept bei TikTok und stellte es in unsere Familien-Messanger-Gruppe.
Für mich war das Rezept sehr verlockend, weil ich sowieso auf der Suche nach einer Big-Mac-Soße war. Somit beschloss ich, dieses Rezept noch etwas zu verfeinern.

Grundsätzlich kannst du für dieses Rezept normales Weißbrot-Toastbrot oder auch Burger-Brötchen nehmen.
Am besten arbeitest du bei diesem Rezept mit einem handelsüblichen Kontaktgrill.

Drucken

Rezept: Hörmanns Big-Mac-Toast

Gericht Grillen, Haupt-Gerichte, Kleine Snacks, Salate
Land & Region Amerikanisch, Deutsch, International, It´s partytime
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

Big-Mac-Soße

  • 100 g Mayonnaise
  • 3 TL French-Dressing
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprika-Pulver
  • 1 TL Branntwein-Essig
  • 1 St. Gurken süß-sauer
  • Knoblauch-Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker braun

Hörmanns Big-Mac-Toasts

  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 Scheiben Cheddarkäse
  • 0,25 Stück Eisberg-Salat

Anleitungen

Für die Big-Mac-Soße

  • Die Gurken mit einem Messer in kleine, feine Stückchen schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Gebe alle restlichen Zutaten in die Schüssel und verrühre alles gut.
  • Die Soße ca. 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Für die Toasts

  • Unterteile das Rinderhackfleisch in einzelne Pattys, die jeweils 125 Gramm haben. Diese Pattys nennt man dann Quater-Pounder, also Viertel-Pfünder (wegen des Gewichts).
  • Forme die Pattys etwas größer als die Toastbrotscheiben. Beim Braten gehen die Pattys etwas ein.
  • Brate die Pattys auf dem Kontaktgrill und lege sie nach dem Braten auf einem extra Teller.
  • Wasche den Eisberg-Salat unter fließendem Wasser und schneide den Eisbergsalat in kleine Stücke und lege den geschnittenen Eisbergsalat in eine separate Schüssel.
  • Lege 2 Toastbrotscheiben auf einen Teller und bestreiche die Oberseite mit der Big-Mac-Soße.
  • Über die Soße streuselst du etwas Eisbergsalat, darüber ein Quater-Pounder-Patty und eine Scheibe Cheddar-Käse und zum Abschluß eine Toastbrotscheibe.
  • Lege die fertigen Toasts auf den Kontaktgrill, bis sie gold-braun gebacken sind und der Cheddar-Käse geschmolzen ist.
  • Schneide die Toasts einmal quer durch und serviere die Big-Mac-Toasts

Notizen

Zusätzlich kannst du hier auch mit Tomaten arbeiten. Die Tomaten in Scheiben schneiden und unter den Käse legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.