Rezept: Overnight Oats

Ein Grundrezept für ein gesundes und satt machendes Frühstück oder für Zwischendurch. Kann in verschiedenen Varianten verfeinert werden.

Variante Beerenmix:

Alternativ auch mit Heidelbeeren möglich oder auch mit allen anderen Süßfrüchten.

Variante Cabaney:

Cabaney steht für Ca = Cacaonibs,  Ba = banana, ney = Honey (also Honig). Eine schokoladig, bananige, Honigversuchung für Zwischendurch.

Drucken

Overnight Oats

Gericht Frühstück
Land & Region Frühstück
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 6 Stunden 20 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

Grundrezept

  • 10 g Haferflocken
  • 10 g Dinkelflocken
  • 10 g Sojaflocken
  • 120 ml Milch 0,3 % Fett (dient nur als Flüssigkeit)
  • 10 g Chia-Samen
  • 5 g Leinsamen

Variante Beerenmix

  • 1 Handvoll Waldberren TK-Variante möglich
  • 2 TL Kokosflocken
  • 1 Prise(n) Zimt
  • 1 Schuss Honig

Variante Cabaney

  • 1 TL Kokosflocken
  • 1 TL Kakaonibs
  • 1 Schuss Honig
  • 0,5 Stück Banane reif
  • 1 Prise(n) Zimt

Anleitungen

Grundrezept

  • Zuerst alle Flocken in eine kleine Schüssel geben
  • Alle Samen zugeben.
  • Milch zugeben und gut verrühren.
  • 6 Stunden (über Nacht) im Kühlschrank quellen lassen.

Variante Beerenmix

  • Kokosflocken und Zimt unterrühren.
  • Am Abend davor die Waldbeeren aus der TK-Fach nehmen und über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.
  • Am nächsten Morgen: Die aufgetauten Beeren zugeben und gut verrühren.

Variante Cabaney

  • Kokosflocken und Kakaonibs am Abend davor unterrühren.
  • Banane mit einer Gabel zermatschen, Honig zugeben und alles gut verrühren.
  • Zum Schluss mit dem Zimt abschmecken.
  • Über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.