Tigerenten Babyanzug mit Druckknöpfen

Heute zeige ich euch einen Einteiler Anzug für Jan. Das Schnittmuster ist eigentlich ein Babyanzug. Da Jan aber keine kurzen Schlafanzüge hat, habe ich mich für dieses Schnittmuster entschieden. Er ist nicht perfekt aber tragbar. Die Herausforderung war den Zwickel einzunähen. Das habe ich noch nie gemacht. Es war gar nicht so einfach. Außerdem gibt es noch eine Primäre. Ich habe das erste mal ein Kleidungsstück mit Druckknöpfen genäht. . Mit meiner neuen Zange hat das prima geklappt. Der Anzug zieht sich etwas zusammen, und ich weiß auch warum. Ich musste das Bündchen schon an den geraden Seiten dehnen, da sonst das Bündchen nicht lang genug gewesen wäre. Das hätte ich nicht machen dürfen. Naja ich sehe es so, aus Fehlern kann man lernen, und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die Beschreibung zu dem Anzug und der Zange gibt es zu den Bildern. In diesem Sinne. Über ein Feedback oder positiv oder negativ würde ich mich freuen. Egal ob bei Facebook, WhatsApp oder persönlich.

Babyanzug

Babyanzug

Dies ist der Babyanzug. Das Schnittmuster gibt es ab Gr. 56 bis Gr.92. Man kann ihn in der langen Version oder kurzen Version nähen. Mein Anzug ist die kurze Version. Der Stoff ist aus dem Internet., worüber ich mich besonders gefreut habe, da ich mir ein Überraschungspaket bestellt habe.  In diesem Paket war der Jerseystoff mit dabei. Für mich als Tigerentenfan natürlich wie ein 6er im Lotto.

 

Zange

Zange

Dies ist mein neustes Arbeitsgerät. Meine Druckknopf und Ösenzange von Prym. Ich habe sie von Heiko zum Geburtstag bekommen. Sie ist einfach toll. Das Druckknopf anbringen geht so einfach und schnell. Das hätte ich nicht gedacht. Außerdem kann man auch Ösen damit anbringen. Dies habe ich aber noch nicht probiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.