Himbeer-Mascarpone-Creme mit Baiser

Ein leckeres Rezept um Sonntags nach dem Mittagessen mal ordentlich zu schlemmen.

Drucken

Himbeer-Mascarpone-Creme mit Baiser

Gericht Desserts
Land & Region International
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 250 g Mascarpone
  • 400 ml Sahne
  • 500 g Quark
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Baiser
  • 500 g Himbeeren alternativ Tk

Anleitungen

  • Quark mit Mascarpone und dem Vanillezucker schön cremig rühren.
  • Die Sahne steif schlagen und unter den Mascarpone-Quark heben.
  • Die Baiser in einer extra Schüssel klein drücken.
  • In einer großen Schüssel auf dem Boden eine Schicht Quark verteilen. Auf der Quarkschicht eine Schicht Baiser verteilen und darauf einen Teil der Himbeeren. Dann wieder von vorne beginnen, bis alle Zutaten aufgebaucht sind. WICHTIG: Mit einer Schicht Quark enden.
  • Die Schüssel in den Kühlschranl stellen und nach ca. 1 Stunde kalt servieren.

Notizen

Je nach Saison schmeckt dieser Dessert auch mit anderen Früchten sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.