Wrap mit Spinat und Käse

Verwende für dieses Rezept am besten mein Grundrezept für den Wrap-Teig oder kaufe dir bereits fertige Wraps, die du nur befüllen musst.

Bei diesem Rezept handelt es sich um einen vegetarischen Wrap, der relativ einfach auch mit Lachs aufgewertet werden kann.
Durch die Verwendung von Blatt-Spinat hast du den Vorteil, dass der fertige Wrap nicht übermäßig nach Spinat schmeckt und trotzdem seine charakteristische grüne Farbe behält.

Drucken

Wrap mit Spinat und Käse

Gericht Haupt-Gerichte, Kleine Snacks, Ratz Fatz, Salate, Smoker-Rezepte, Snacks & Fingerfood, Vegetarisch, Vegetarisches
Land & Region Amerikanisch, International, It´s partytime
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Blatt-Spinat
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Stück Paprika gelb
  • 1 Stück Knoblauch-Zehe
  • 250 g Frischkäse
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz

Anleitungen

  • Spinat waschen, putzen und verlesen. Dann ca. 5 Minuten in kochendem Wasser garen und durch ein Sieb das Wasser ablaufen lassen. Danach den Spinat kurz abschrecken
  • Blatt-Spinat fein hacken, in eine Schüssel geben.
  • Paprika waschen, putzen und klein schneiden. Auch feinhacken und in die Schüssel geben.
  • Sofern Lachs verwendet wird, den Lachs in kleine Stückchen schneiden und in die Schüssel geben.
  • Jetzt den frischkäse in die Schüssel geben und alles gut vermischen.
  • Die Masse auf die Anzahl der Wraps verteilen und die Wraps auch den Smoker legen. 60 Minuten räuchern, danach heiß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.